FOTO HANNABATTISTI KUNSTTHERAPIE




   

Kunsttherapie



Kunsttherapie nach Artea, Mailand

"Die Kraft des Schöpferischen kann nicht genannt werden. Sie bleibt letzten Endes geheimnisvoll. Wir können ihr Wesen nicht aussprechen, aber wir können dem Quell entgegengehen, so weit es eben geht."

Paul Klee

Kontakt: Dr. Hanna Battisti, Kunsttherapeutin

Berufsverband ArTeA, Mailand www.arteterapia.it

Mitglied der Nationalen Psychologenkammer/Provinz Südtirol www.psibz.org

Atelier im Zentrum Tau


Kunsttherapeutische Einzelbegleitung

Die psychologisch fundierte Kunsttherapie ist eine psychisch wirksame Therapiemethode mit gestalterischen Mitteln.
Ein neuer Weg für Menschen, die ihre Themen kreativ ausdrücken und bearbeiten möchten. Kunsttherapie fördert die Persönlichkeitsentwicklung, hilft für Stressbewältigung, bei Ängsten und Erschöpfung, in schwierigen Lebensphasen.

Atelier im Zentrum Tau

Die individuell abgestimmte Kunsttherapie bietet kreative Ausdrucksmittel: zeichnen, malen, gestalten, fotografieren, collagieren, schreiben.

Künstlerisches Tun - die "andere" Sprache

Die ressourcenorientierte Kunsttherapie eignet sich gut, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen Hilfe und Auswege zu bieten. Über das kreative Tun und das visuelle Produkt verbinden sich Bewusstes und Unbewusstes und findet zu einer neuen Symbolsprache für die Seele.

Die ressorcen- und lösungsorientierte Kunsttherapie ist der humanistischen Psychologie verpflichtet. In der Praxis ist ihr Ansatz phänomenologisch. Sie arbeitet mit Imagination und Symbolbildung nach C.G. Jung und befasst sich themenzentriert mit den heilen Anteilen der Persönlichkeit. Dem zugrunde liegt u.a. das Modell der Salutogenese. Es gilt dabei, die Resilienz zu stärken und den Fokus auf gewünschte Veränderungen und Zukunftsperspektiven zu richten. In der Wahrnehmungsästhetik lehnt sich die Kunsttherapie an Rudolf Arnheim mit seiner Methode der Dekodierung von Bildern.

PhotoTherapy

Fotografie im Rahmen der Kunsttherapie
Die Methoden der PhotoTherapy nach Judy Weiser ermöglichen die introspektive Arbeit anhand von selbstgewählten oder selbst fotografierten Bildern.

Artikel lesen:

Kunsttherapie hilft und heilt
Selbstverantwortung im kunsttherapeutischen Prozess
Wenn das künstlerische Tun heilt
Die Kunst zu heilen

Seminare zur Kunsttherapie

auf Anfrage
---------------------

Kunsttherapie Artea© zum Kennenlernen

Das Lebenspanorama
Die Kunsttherapie ist in den Bereichen der Sozialen Arbeit und der Psychologie bereits jetzt ein wichtiger Bestandteil. Dass Kunsttherapie auch Lebenshilfe, Beratung und Klärung bei Alltagsproblemen geben kann, wissen hingegen nur wenige. Tatsächlich bieten Methoden der Phantasie und der Visualisierung wirksame Lebenshilfe und Harmonisierung. An drei Abenden berichtet Hanna Battisti von ihren Erfahrungen als Kunsttherapeutin, gibt Einblick in Methoden, Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten der psychologischen Kunsttherapie. Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, ein Lebenspanorama zu erstellen und erleben das Heilsame am kreativen Tun.
Termine: 17.11., 24.11. und 1.12. jew. 19.30 - 22.00 Uhr
(3 Abende, je 2,5 Stunden)
Beitrag: 80 €, Material 5 Euro
29. Juni - 3. Juli 2015

27./28. März 2015
Biografiearbeit mit kreativen Mitteln
im Bildungshaus Lichtenburg Nals


13. Jänner, 20. Jänner, 27. Jänner 2015 jeweils 19.30 - 21.30 Uhr
Kunsttherapie zum Kennenlernen
im Zentrum Tau

29./30. November 2014
Biografiearbeit mit kreativen Methoden
im Bildungshaus Lichtenburg Nals,

© Hanna Battisti