FOTO HANNABATTISTI KUNSTTHERAPIE




   

Was ist das Schwerste von allem?
Was dir das Leichteste dünkt:
Mit den Augen zu sehen,
was vor den Augen dir liegt.
J.W. Goethe

Hanna Battisti
geboren in Kaltern (BZ) I
Studium der Erziehungswissenschaften/Geschichte, Theologie in Innsbruck, Psychologie in Salzburg.
Mitglied der Psychologenkammer der Provinz Bozen seit 1991.
Mitarbeit im Vorstand der Galerie Foto-Forum Bozen und im künstlerischen Beirat von 2000-2010,
Mitglied des Südtiroler Künstlerbundes seit 2008.

Künstlerische Fotografie bei Rupert Larl in Innsbruck, Ernestine Ruben,
Ann Mandelbaum, Stephan Wilks;
Aufenthalte in Bosnien und Kosova nach dem Krieg, 1997/2000,
Reisen nach Nepal, Tibet und China, 2001/2002/2007/2010/2016/2018.
Zusatzausbildung "Diplomierte Gruppenleiterin nach Ruth Cohn" (TZI) in Morschach/CH, 2001-2006
Zusatzausbildung in Arteterapia, Mailand (Artea), 2008-2011
Lehrtätigkeit an der Landesfachschule für Sozialberufe "Hannah Arendt", Bozen, von 1990-2011
2011 Eröffnung des Ateliers φ in Kaltern,
seit 2011 freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin im Zentrum Tau, Eppan
seit 2013 Grafik und Öffentlichkeit für den Verein POLITiS
seit 2014 Lehrtätigkeit an der Fakultät für Bildungwissenschaften an der Universität Bozen/Brixen
lebt in Eppan (BZ) I

Kontakt

Ausstellungen
2018 ANDERNORTS, Fotoprojekt mit 9 Süd- und Nordtiroler FotografInnen,
mit Texten der Autorin Erika Wimmer Mazohl, Mieming, Brenner
2017 Natura viva, Foto&Scanografien. Buchbinderei Fotoraum Meran, Steinachviertel
2017
Ein Maulwurf bin ich. Sono una talpa, sai. Prisma Galerie, Bozen
2016
Natura viva, Leporello & mehr. Scanografien. Schau-Fenster-Kunst, Kaltern
2015
Gewonnene Jahre, Frauenmuseum Meran
2015
MINIMUM, Wien, Schloss Wolkersdorf
2014 One Night III, Hotel Pragser Wildsee
2014 la misura delle cose. Ausstellung im Hortus Artieri Trient und im Museum Casa Adriollo, Borgo Valsugana
2014 peccatum mortiferum - die sieben todsünden. Ausstellung in der Galerie Prisma, Bozen
2014 MINIMUM Brixen, Stadtgalerie
2013 peccatum mortiferum - die sieben todsünden. X-art kunstfestival Landesgalerie Burgenland, Eisenstadt,
2012 One Night, Hotel Session III am 16./17.11. im Hotel Post Reifer in Franzensfeste
2012 MINIMUM, Fotoprojekt mit 6 Süd- und Nordtiroler KünstlerInnen im Fotoforum West,Innsbruck
2011 Analog - Digital, Gemeinschaftsausstellung im Fotoforum, Bozen
2011 Benefizausstellng der Lebenshilfe in Masatsch, Kaltern
2011 "Über die Jahre", Bern (CH)
2011 "Schluckbilder", Gemeinschaftsausstellung des Künstlerbundes in der Galerie Brixen, ABERGLAUBE
2010 "Rhizom", Galerie Prisma, Bozen, gemeinsam mit Andrea G. Zingerle
2009 "verowahrtrue", Atelier Museion, Bozen
2007 "Heimatsofern", Bozen und Schloss Landeck (A)
2005 "Über die Jahre" Fotoprojekt im Alten- und Pflegeheim Sarnthein
2005 "Tl Cafè", Fotoprojekt mit Menschen mit Behinderung im Cafè Suredl, St. Ulrich Gröden
2004 "Intim", Rechelerhaus Ladis (A)
2003 Kathmandu untold stories, Fotoforum Bozen (Katalog)
2001 "Neue Bilder aus den alten Tälern", Schlossmuseum Landeck und
Galerie Foto Forum Innsbruck (Katalog)
2001 "Positionen", Fotoforum Bozen (Katalog)
2001 "Körperspuren" Innichen, Morschach (CH)
2000 "Menschenbilder", zur Eröffnung der Landesfachschule für Sozialberufe,
1999-2001 "Aktuelle Fotografie in Südtirol", Wels, Linz, Innsbruck, Eisenstadt, Wien (Katalog)
1999 "Sub Rosa", Brixen, Eppan, Sterzing
1999 "Menschen in Bosnien", Landhaus Bozen
1997 "Black Box", Bozen, Innsbruck, Bruneck, Schnals, Sterzing (Katalog)



Publikationen

2017 Ein Maulwurf bin ich. Sono una talpa, sai. Künstlerin-Buch. Arca Edizioni
2010 Winterkollektion. Fundstücke für einen Sterbenden. Verlag Prokopp&Hechensteiner
2006 Herbst der Frauen. Fotografische Begegnungen. Folio Verlag



Lesen und Betrachten

Leseprobe Chinesische Gärten

Leseprobe Kunst und Kalligraphie

"Von Yetis und anderen Kreaturen", Volkserzählungen aus Nepal und Tibet, Edition Eco Himal 2003
"Menschen in Bosanska Krupa", Bosnien 1998, 2003
"Traumatisierte Kinder in Krushe e Madhe" Kosovo 2000

Wieder lachen lernen

"Das Licht aus dem Wasser", Tlapa, Mexiko 1994

mehr

© Hanna Battisti